Zum Inhalt springen

Kulturring Kloster Haydau

Kulturring

Planung und Durchführung von Kulturveranstaltungen in der Haydau

Noch vor Abschluss der Restauration des Klosters hat sich der Kulturring im Jahr 1993 gegründet, um neues Leben in den alten Mauern entstehen zu lassen. Die ersten Kulturveranstaltungen fanden in dem zuerst fertiggestellten Westflügel - im Obergeschoss - statt. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Spielorten im Kloster - der Engelsaal, das Refektorium und der Innenhof, sowie die Westterrasse sind die Spielstätten für ein interessantes Kulturangebot in der Region.

Kammerkonzerte, Kunstausstellungen, Jazzfrühschoppen, sowie Theater und Lesungen zählen zum festen Bestandteil des Kulturangebotes im mittleren Fuldatal. Die Veranstaltungen werden in einem Jahresflyer vorgestellt und sind auf dieser Webseite zu finden. Hier kann direkt eine Buchung der ausgewählten Veranstaltung vorgenommen werden, die Karten liegen dann an der Abendkasse bereit.

Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Kulturrings Haydau organisieren die Planung und Durchführung der Veranstaltungen und stellen Angebot von kleinen Speisen und Getränken bereit. Andreas Gründel koordiniert das 14-köpfige Kulturring-Team engagierter Personen.

Die Zusammenarbeit mit dem Kultursommer Nordhessen bereichert den Veranstaltungskalender in der Haydau. Was in 2012 zunächst als Versuch geplant war, entwickelte sich als feste Einrichtung: das internationale Figurentheater-Festival. Nach einer kurzen Auszeit in 2021 wird das Figurentheater BLICKFANG in diesem Jahr wieder in der Haydau gastieren.

Veranstaltungsrückblick

Freund:innen des Kloster Haydaus können den Newsletter abonnieren. Sie verpassen somit keine Veranstaltung, denn sie werden dann regelmäßig im Vorfeld direkt informiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Newsletter informiert Sie rechtzeitig über die Veranstaltungen des Kulturrings im Kloster Haydau.