Zum Inhalt springen

Klosterführungen

Klosterführungen

Kloster, Schloss und Garten - 800 Jahre in der Haydau

Eine begleitete etwa eineinhalbstündige Führung durch die historische Anlage ist ein Gang durch die 800-jährige Geschichte nicht nur Haydaus und Morschens sondern auch des deutschen Reichsfürstentums Landgrafschaft Hessen-Kassel, des Kurfürstentums Kurhessen Kassel und der Region Kurhessen-Thüringen.

Zisterzienser-Nonnen-Kloster

Die Besucher:innen erleben die mittelalterliche Zeit des 1235 gegründeten Zisterzienser-Nonnen-Klosters im Innenhof, der imposanten gotischen Klosterkirche, dem mittelalterlichen Kreuzgang, dem Refektorium, dem Raum der Äbtissinnen, einer Klosterzelle und der Klosterküche.

Landgrafenschloss

Der heutige Westflügel der Anlage und das gesamte Obergeschoss repräsentieren die Zeit des nach dem Umbau 1616 durch den Landgrafen Moritz des „Gelehrten” zum frühbarocken Jagdschloss umgebauten Gebäudekomplexes. Besucher:innen sehen den Schlossflügel in seiner vollen Repräsentanz der Landgrafenzeit und betreten Schlossräume und den prunkvollen Engelsaal mit seiner mächtigen bemalten Tonnendecke und dem prächtigen Kamin aus weißem Sandstein mit eingearbeiteten Alabasterplatten.

Schlosspark

Ein Gang durch die Außenanlagen zeigt die imposanten 1604 bis 1609 errichteten Landwirtschaftsgebäude, die heute das Seminarzentrum Kloster Haydau beherbergen, das Herrenhaus und die Orangerie.

Auch der 1696 bis 1699 angelegte Schlosspark erfreut die Besucher:innen, wurde er doch nach Plänen von Paul du Ry, des Planers des ab 1717 angelegten UNESCO-Weltkulturerbes „Bergpark Wilhelmshöhe”, angelegt. So erinnern die Grotte aus Tuffsteinen - „Kleine Wilhelmshöhe” genannt -, die Teiche und die Schlossparkmauer die Besucher an den Bergpark in Kassel. Eine 400 Jahre alte Pyramideneiche ist ebenso im Schlosspark zu bestaunen.

Interessent:innen einer Klosterführung melden diese bitte beim Hotel Kloster Haydau an.

Der Eintrittspreis von 5,00 Euro pro Person - wobei Kinder bis zum Alter von 13 Jahren freien Eintritt haben - wird für den Förderverein Kloster Haydau e. V. erhoben, der die historische Anlage pflegt und unterhält. Der Mindestpreis pro Führung beträgt 30,00 €.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Newsletter informiert Sie rechtzeitig über die Veranstaltungen des Kulturrings im Kloster Haydau.