Freiwilligendienst

Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege

Was?

Das Freiwillige Soziale Jahr in der Denkmalpflege ermöglicht die Mitarbeit in vielen verschiedenen Einsatzstellen der Jugendbauhütten in Hessen und anderen Bundesländern, von der Arbeit in Architekturbüros über diverse Museen bis zur Arbeit in Handwerksbetrieben. Die Einsatzstelle Kloster Haydau bietet ein vielfältiges Aufgabengebiet. Je nach Deinen Interessen und Vorstellungen kannst Du dein freiwilliges Jahr selbst gestalten. Aufgabenbeispiele sind:

  • Mithilfe bei der Erstellung der Dokumentation für anfallende Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten
  • Je nach Möglichkeit eigene handwerkliche Beteiligung an den Instandhaltungsarbeiten
  • Inventarisierung des archäologischen Archivs
  • Mitwirkung bei den Veranstaltungen des Fördervereins und seiner Untergruppen
  • Zusammenarbeit mit den einzelnen Gruppen des Fördervereins und Unterstützung bei deren Projekten
  • Unterstützung bei der Gartenarbeit im Innenhof und im Klosterpark

Wer?

Um ein FSJ machen zu können, brauchst Du mindestens eine abgeschlossene Schulausbildung. Ob Haupt-, Realschulabschluss, Fachabitur oder Abitur ist egal.
Auch wenn Du keine Deutsche Staatsbürgerschaft hast, kannst du teilnehmen.
Solltest Du bereits älter als 27 sein, kannst Du kein FSJ mehr, aber immer noch einen Bundesfreiwilligendienst leisten. Mehr Informationen dazu findest Du hier.

Wann und wie lange?

Das FSJ Denkmalpflege startet im September und dauert ein Jahr.

Wo und wann bewerben?

Haben wir Dein Interesse geweckt? Bewerbungen sind jederzeit möglich, je früher im Jahr Du dich bewirbst, desto größer sind die Chancen, dass die Einsatzstelle noch frei ist. Folge dem Link und erfahre auf der Seite der ijgd (Träger des FSJ Denkmalpflege) wie Du dich bewerben kannst.

Fragen?

Organisatorische Fragen stelle bitte direkt an die Jugendbauhütte Hessen-Marburg. Bei Fragen zur Einsatzstelle wende dich mit einer E-Mail an klosterhaydau@online.de.  Hast Du Fragen an Freiwillige? Dann schreibe eine E-Mail an fsjid.socialmedia@gmx.de. Dieser Account wird von den jeweiligen SprecherInnen des aktuellen Jahrgangs betreut. Sie können Deine Fragen nach Möglichkeit direkt beantworten oder die gesuchten Antworten von ihren Mit-Freiwilligen bekommen.

Kontakt zu anderen Freiwilligen

Möchtest Du einen Einblick in die Arbeit der Freiwilligen aus ganz Deutschland bekommen? Dann schau bei Instagram vorbei.