Herzlich Willkommen im Kloster Haydau!

Gegründet im Jahr 1235 von den Zisterzienserinnen hat sich das Kloster seither zum Zentrum für „Kultur und Kommunikation" in einem besonderen Ambiente entwickelt. Hier finden Sie Tradition und Innovation, Natur und Kultur, Bodenständigkeit und Weltoffenheit miteinander verbunden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Erkunden der Räumlichkeiten und Zeitzeugnisse, mit denen das Kloster Haydau aufwartet.

Exklusiv für Sie der aktuelle Veranstaltungskalender 2017 des Kulturrings. Weiterhin finden Sie hier das Programm des 5. internationalen Figurentheater BLICKFANG vom  Kultursommer Nordhessen.

Demnächst im Kloster

  • 21. April 2017 - 19:00
    Gefaltete und geschichtete Geschichten: GESCHICHTE

    Morschen

    Kunstausstellung von Prof. Dr. Eugen Mahler, Morschen

    Vernissage: 21.04.2017 um 19:00 Uhr; Raum: Moritz von Hessen

    Öffnungszeiten: 21.04. bis 01.05. 2017 je Sa/So: 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Di/Do/Fr 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Di/Do/Fr 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

    Aus dem umfangreichen, nunmehr 70 Schaffensjahre umfassenden Werk des Psychoanalytikers und Künstlers Eugen Mahler sind in der Ausstellung Faltobjekte und Schichtbilder zu sehen, die teilweise noch aus den 1960ger Jahren stammen. Damals machte Mahler sich als „Faltkünstler“ in zum Teil internationalen Kunstausstellungen zusammen mit prominenten Künstlern wie Uecker, Beuys, Mack oder Arman einen Namen. Schon in den Faltobjekten verarbeite er oft im Alltag anfallendes Material wie Patientenprotokolle, Titelblätter von Illustrierten, alte Noten oder Weihnachtspapier, oder er bemalte Papiere, um bestimmte Op-Artige Effekte zu erzeugen.